German. Список электронных книг на German языке. Огромное количесвто электронных книг на всех языках. Все бесплатно и без смс.




Ecce homo. Wie man wird, was man ist
Название Ecce homo. Wie man wird, was man ist
Автор(ы) произведения Фридрих Ницше
Жанр Классическая проза
Язык German
Серия

Аннотация

Ecce homo. Wie man wird, was man ist ist eine autobiographische Schrift des Philosophen Friedrich Nietzsche. Nietzsche arbeitete von Oktober 1888 bis zu seinem Zusammenbruch Anfang 1889 an dem Werk, das zum ersten Mal 1908 im Auftrag des Nietzsche-Archivs veröffentlicht wurde. Es ist nicht vollständig überliefert und in seiner heute anerkannten Form erst seit den 1970ern bekannt. In Ecce homo gibt Nietzsche rückblickend Deutungen seiner philosophischen Schriften und präsentiert sich selbst und seine Erkenntnisse als schicksalhafte Ereignisse von weltbewegender Größe. Dabei stehen die Themen seines Spätwerks, besonders die Kritik am Christentum und die angekündigte „Umwertung aller Werte“, im Vordergrund. Es gibt unterschiedliche Ansichten darüber, wie glaubwürdig Nietzsches Darstellungen sind und wie sehr die Schrift bereits von seiner Geisteskrankheit beeinflusst ist. Dennoch sind Nietzsches Selbstdeutungen in Ecce homo oft als Ausgangspunkt für weitere biographische und philosophische Deutungen seines Werks genommen worden. Als letztes größeres Werk Nietzsches – die gleichzeitig entstandenen, kleineren Werke Nietzsche contra Wagner und Dionysos-Dithyramben sind im Wesentlichen aus älterem Material kompiliert – nimmt es in der Nietzsche-Rezeption eine Sonderstellung ein.
Die Sängerin Antonelli
Название Die Sängerin Antonelli
Автор(ы) произведения Иоганн Вольфганг Гете
Жанр Классическая проза
Язык German
Серия

Аннотация

Erzählung aus Unterhaltungen deutscher Ausgewanderten (1795).
Siddhartha
Название Siddhartha
Автор(ы) произведения Hermann Hesse
Жанр Классическая проза
Язык German
Серия

Аннотация

Hermann Hesses Auseinandersetzung mit der indischen Philosophie und Religion spiegelt sich im Siddhartha wider. Die stark stilisierte Geschichte eines indischen Brahmanensohns trägt autobiografische Züge, was u. a. in der Ablehnung dogmatischer Lehren deutlich wird. Die Erzählung schildert den Weg Siddharthas, der zusammen mit seinem Freund Govinda sein Elternhaus und seine Heimat auf der Suche nach Erkenntnis verlässt. Bei den besitzlos lebenden Samanas hoffen sie, diese als asketische Büßer in der Überwindung des Ich und durch die Verachtung der irdischen Welt zu finden. Doch vergeblich, und so führt der Weg die beiden Freunde weiter zu Gautama Buddha, dem Erhabenen. Während Govinda zum Jünger Buddhas wird, findet Siddharta keine Erfüllung in dessen Lehre. Durch ein ausschweifendes weltliches Leben hofft er seinem Ziel näher zu kommen. Die Kurtisane Kamala führt ihn in die Liebeskunst ein, der reiche Kaufmann Kamaswami verhilft ihm zu Geld und Macht. Nach Jahren fühlt sich Siddhartha leer und lebensmüde. Er verlässt Kamala und sucht Ruhe beim Fährmann Vasudeva. Siddhartha lernt von den Stimmen des Flusses das Geheimnis des ewigen Wandels begreifen und erkennt die Einheit, die aus der Vielfalt erwächst. Bei einer letzten Begegnung mit seinem Freund Siddhartha sieht Govinda in das Gesicht eines Heiligen, der wie Buddha die Vollendung erlangt hat.
Claudine von Villa Bella
Название Claudine von Villa Bella
Автор(ы) произведения Иоганн Вольфганг Гете
Жанр Драматургия
Язык German
Серия

Аннотация

Claudine von Villa Bella (1776) ist ein Schauspiel mit Gesang von Johann Wolfgang von Goethe. Es wurde mehrfach vertont, unter anderem von Franz Schubert (1815) und Johann Friedrich Reichardt (1789). Goethe setzte sich mit dem Singspiel bewusst von der an Opéra comique und Opera buffa orientierten Operettentradition ab und setzte Gedanken und Motive des Sturm und Drang in Operettenform um. Das Stück wechselte ursprünglich zwischen Dialogen in Prosa und Gesangspartien. Während der italienischen Reise setzte Goethe die Prosapartien in Blankverse und überarbeitete auch den Gesangsteil.
Belagerung von Mainw
Название Belagerung von Mainw
Автор(ы) произведения Иоганн Вольфганг Гете
Жанр Классическая проза
Язык German
Серия

Аннотация

Hamburger Ausgabe, Band 10
Faust
Название Faust
Автор(ы) произведения Иоганн Вольфганг Гете
Жанр Поэзия
Драматургия
Язык German
Серия

Аннотация

Der Prokurator
Название Der Prokurator
Автор(ы) произведения Иоганн Вольфганг Гете
Жанр Классическая проза
Язык German
Серия

Аннотация

Erzählung aus Unterhaltungen deutscher Ausgewanderten (1795).
Clavigo
Название Clavigo
Автор(ы) произведения Иоганн Вольфганг Гете
Жанр Драматургия
Язык German
Серия

Аннотация

Clavigo ist ein Trauerspiel in fünf Akten von Johann Wolfgang von Goethe mit Beaumarchais als Bühnenfigur. Im Mai 1774 in nur acht Tagen geschrieben, lag das Bühnenmanuskript bereits im Juli 1774 als erstes gedrucktes Werk des Autors Goethe vor. Am 23. August 1774 wurde das Stück von der Ackermannschen Gesellschaft in Hamburg uraufgeführt.
Das Märchen
Название Das Märchen
Автор(ы) произведения Иоганн Вольфганг Гете
Жанр Классическая проза
Язык German
Серия

Аннотация

Goethe vollendete 1794-96 Wilhelm Meisters Lehrjahre, die als Musterbeispiel der Gattung des Bildungsromans gelten. Daneben schrieb er kleinere Werke wie die «Unterhaltungen deutscher Ausgewanderten», in deren Rahmen auch das scherzhaft-verrätselte Das Märchen erschien (1794/95).
Der Mann von fünfzig Jahren
Название Der Mann von fünfzig Jahren
Автор(ы) произведения Иоганн Вольфганг Гете
Жанр Классическая проза
Язык German
Серия

Аннотация

Die Erzählung aus Wilhelm Meisters Wanderjahre »Der Mann von funfzig Jahren« wurde 1807/08 geschrieben. Wie zu Genüge bekannt, war Goethe auch im fortgeschrittenen Alter noch sehr an den "Weiberröcken" interessiert, und noch wenige Jahre vor seinem Tod hielt er tatsächlich um die Hand einer jungen Frau an, die ihm dann zu seiner Verwunderung verwehrt wurde. Soviel zur Eitelkeit der Großen. In der Novelle "Der Mann von fünfzig Jahren" baut Goethe um eben diese falsche Selbsteinschätzung eine Erzählung so recht im Stil des frühen 19. Jahrhunderts auf.